October 29, 2020

5 wirksame Diät-Tipps für übergewichtige Hunde

Als Eltern eines älteren Hund, ist es wichtig, die Arten von Krankheiten zu wissen, Ihr Haustier in Abhängigkeit von seiner Rasse anfällig ist. Auf diese Weise werden Sie in der Lage sein Warnzeichen frühzeitig zu fangen. Auch durch die Zeit, ein Eckzahn erreicht das Alter von acht Jahren, sind sie in der Regel jährlich einen Check-up mit dem Tierarzt zu unterziehen.

Die meisten Hunde vor allem der größeren Rassen sind sehr energisch und müssen immer besetzt gehalten werden, so dass sie destruktive Tendenzen nicht entwickeln. Dies ist um so mehr, wenn sie Welpen mit viel Energie und einer Neigung sind, alles zu kauen sie ihre Pfoten bekommen können.

Hunde sehen ihre Besitzer als Führer ihrer Packung, eine, die sie lieben und respektieren, deshalb ist es wichtig, dass Ihre Führung etabliert ist. Machen Sie es bekannt, dass du derjenige bist, der alle Ressourcen hält – Lebensmittel, Leckereien, Spielzeug und sogar Aufmerksamkeit. Lohnender ein Haustier gutes Verhalten mit Qualitätszeit oder behandelt werden Einfluss anderen helfen, mehr zu verhalten. Das Ignorieren schlechtes Verhalten wie Bellen oder im Haus pinkelt lässt sie wissen, dass ihr Anführer dieser Verhaltensweisen mißbilligt.


Wenn Ihr Hund einen Anfall hat, Mit eine harte Zeit Ausbildung Ihres Hundes? sie zurückhalten, ihn nicht. Während die Anfallszeit, spricht in einer festen und beruhigenden Stimme zu ihm. Wenn der Anfall vorüber ist, halten Sie Ihr Haustier warm und er Ihren Tierarzt rufen Sie dann ruhen lassen.

Lösung: Da gibt es keine Lösung, um Ihren Hund die Ohren und Nase (wie bei Menschen) zu schützen, können Sie zumindest einige Booties kaufen und einige Mäntel, um Ihren Hund die Körperwärme zu speichern und auf diese Weise vermeiden alle Viren .

Führen einen gesünderen Lebensstil mit Ihrem Hund durch einen gesunden Körper und gesunden Geist. nehmen regelmäßig Ihren Hund auf Spaziergängen und tun Outdoor-Übungen mit Ihrem Haustier. Wenn Ihr Hund braucht mehr Übung als das, was Sie anbieten sind in der Lage zu sein, einen Blick in lokale Hundeparks und Hundeausführern könnten den Unterschied machen.

Es gibt mehrere Gründe, wird ein Hund kauen. Sie müssen verstehen, warum er zu kauen, bevor Sie bestimmen können, wie sie am besten zu handhaben. Ein junger Hund kauen, den Schmerz zu lindern, indem eingehende Zähne verursacht. Diese Zahnen Phase ist in der Regel vollständig im Alter von sechs Monaten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *